Was bedeutet Nachhaltigkeit?

Wir möchten aufzeigen, dass Verzicht und die völlige Ablehnung von Luxus nicht notwendiger Weise der einzige Weg ist, verantwortlich zu handeln. Mit unserer teilweise opulenten Ästhetik wollen wir zeigen, dass ein nachhaltiges, bzw. „faires“ Wirtschaften nichts zu tun haben muss mit Verzicht oder äusserer Zurückhaltung, sondern im Gegenteil viel Lebensfreude und Sinnlichkeit ausstrahlen kann. Ohne das eigene unternehmerische Interesse zu vernachlässigen, kann auch die Herstellung von Schmuck, Sinnbild für Luxus und Verzichtbares, in den rohstofffördernden Ländern eine nachhaltige Lebensgrundlage unterstützen, wenn faire Handelsbeziehungen und sinnvolle Standards eingehalten werden.