Wir über uns

Nach unserem Studienaufenthalt in Barcelona haben wir 1997 unsere kleine Schmuckmanufaktur in Freiburg gegründet, um unsere eigenen Vorstellungen und Ideen handwerklich in Unikate und Kleinserien umzusetzen.

Wir wollen zeigen, dass Schmuck nicht nur eine Anhäufung von teuren Materialien bedeutet, sondern auch eine sehr persönliche Ausdrucksform darstellt. Deshalb steht für uns nicht der materielle Wert im Vordergrund, sondern die Ausstrahlung und das Zusammenspiel von verschiedenen Materialien, von Edlem und Unedlem.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist seit 2004 die Verarbeitung von fair gehandeltem Gold und Silber. Denn es ist in allen Bereichen des Lebens – selbst im sogenannten „Luxussegment“ – ein nachhaltiges Wirtschaften möglich, und alle Beteiligten können an der Wertschöpfungskette teilhaben.

Wir sehen uns mehr als Alchimisten denn als Ingenieure der Schmuckkunst .